Frühling der Inspiration: Die 8 brillantesten Schriftstellerinnen und ihre Meisterwerke

5. März 2020

Der Frühlingsanfang bringt uns jedes Jahr nicht nur eine lang erwartete Wetterbesserung und gute Laune, sondern auch einen wunderbaren Feiertag. Natürlich meinen wir den 8. März, den Internationalen Frauentag. Am Vorabend dieses Tages möchten wir an 8 unglaublich talentierte und erfolgreiche Schriftstellerinnen erinnern, deren Bücher millionenfach verkauft wurden und das Schicksal der Leser auf der ganzen Welt verändert haben.

Jane Austen

Heutzutage erscheint es seltsam oder sogar unglaubwürdig, aber eine der prominentesten Schriftstellerinnen aller Zeiten traute sich nicht, ihre Bücher mit ihrem eigenen Namen zu signieren. Grund dafür war, dass es für Frauen des 18. und 19. Jahrhunderts unschicklich war, sich mit Literatur (und fast jeder anderen Aktivität) zu beschäftigen. Deshalb würdigte die Welt den Namen „Jane Austen“ erst nach ihrem Tod.

Unser Buchvorschlag:

„Stolz und Vorurteil“

Ohne Zweifel ist dies einer der großartigsten klassischen Romane des 19. Jahrhunderts. Eine unfehlbare Geschichte, die zufällig nicht nur für unzählige Filme und TV-Serien aufgegriffen wurde, sondern auch den Grundstein für einen weiteren berühmten Roman legte: „Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“. Sie können das E-Book „Stolz und Vorurteil“ mit nur wenigen Klicks hier für Ihren E-Reader kaufen.

J.K. Rowling

Der Erfolg von Joanne Rowling klingt wie eines ihrer berühmten Märchen: Zahlreiche Absagen von Verlagen, Schulden und Missverständnisse mit Freunden wandelten sich letztendlich zu einem noch nie da gewesenen Erfolg, einer Fan-Gemeinde von mehreren Millionen und dem Status als erste Schriftstellerin, die mit ihren Büchern zur Milliardärin wurde. Was kann man da noch hinzufügen? Wahre Magie.

Unser Buchvorschlag:

„Ein plötzlicher Todesfall“

Natürlich werden die Bücher von Rowling vor allem mit der Welt von Harry Potter verknüpft. Es ist jedoch viel interessanter, das Talent der Schriftstellerin von einer anderen Seite zu beleuchten. „Ein plötzlicher Todesfall“ ist ein eher reiferer Roman über ein kompliziertes Leben in einer kleinen Provinzstadt. Darüber hinaus wird hier Hogwarts mit keiner Silbe erwähnt.

Agatha Christie

Es ist schon fast komisch, dass die Königin der Detektive und die Verfasserin von weltweiten Bestsellern ihr Leben fast ohne Bücher verbracht hätte, da ihre Mutter ihr nicht das Lesen beibringen wollte. Das hielt Agatha jedoch nicht davon ab, mit 8 Jahren selbst die Literatur zu erobern und einige Jahrzehnte später einer der wirklichen Stars der Detektivliteratur zu werden.

Unser Buchvorschlag:

„Mord im Orient-Express“

Das ist vielleicht eines der bekanntesten Abenteuer von Hercule Poirot, dem beliebten, belgischen Detektiv. Es ist zu erwähnen, dass Christy selbst mehrere Mal im Orient Express reiste und sich selbst in einer Situation wieder fand, die sie später im Buch beschrieb: Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen bliebt ihr Zug für einige Zeit stecken. Wenn Sie diese beliebte Detektivgeschichte erneut lesen möchten, folgen Sie dem Link.

Elizabeth Gilbert

Seit der Veröffentlichung im Jahr 2006 sind ihre Memoiren „Eat Pray Love“ zum Lieblingsbuch von Millionen von Frauen geworden. Obwohl Gilbert vor diesem Buch bereits als Schriftstellerin bekannt war, verändert „Eat Pray Love“ alles: hohe Verkaufszahlen, eine Listung als eine der einflussreichsten Personen der Welt in der Times und eine extrem erfolgreiche Filmadaption mit Julia Roberts. Die Schriftstellerin sagt selbst, dass sie ihre Liebe zur Literatur mit dem Kinderbuch „Der Zauberer von Oz“ begann.

Unser Buchvorschlag:

„City of Girls“

Der neueste Roman von Gilbert ist eine explosive Mischung aus Leichtigkeit, Jugend und dem New York der 40er Jahre. Wir tauchen in das Szeneleben voller Partys, Alkohol und lockeren Moralvorstellungen ein. Natürlich kann der Hauptcharakter anders behandelt werden, aber ihre innere Stärke und ihr Mut sind beeindruckend.

Charlotte Brontë

Obwohl Charlotte nur 38 Jahre alt wurde, war ihr Leben voller leuchtender und ausdrucksvoller Momente: von der unerwiderten Liebe für ihren verheirateten Lehrer bis hin zu großem literarischen Erfolg und einer Armee von Fans, die von Königin Victoria angeführt wurde. Darüber hinaus wird davon ausgegangen, dass Brontë die literarische Technik des kindlichen Erzählers erfunden hat. Wie Charles Dickens später zugab, borgte er sich diese Idee für seinen Roman „David Copperfield“.

Unser Buchvorschlag:

„Jane Eyre“

Bei der ersten Ausgabe des Romans war jeder, einschließlich der Verleger, davon überzeugt, dass der Schriftsteller ein talentierter Herr mit dem Namen Carrer Bell war. Das Buch wurde schnell berühmt und erhielt viel Lob der Kritiker, einschließlich dem Schriftsteller William Thackeray, dem die zweite Ausgabe des Romans gewidmet wurde. Der Charme von „Jane Eyre“ liegt nicht nur in der Handlung und den Charakteren, sondern auch in dem Versuch, aus den traditionellen Regeln des viktorianischen Romans auszubrechen. Der beste Weg, um die Relevanz des Buchs sicherzustellen, ist ein erneutes Lesen.

Elena Ferrante

Die italienische Schriftstellerin schaffte es, dass die gesamte Welt über sie sprach. Der Grund ist nicht ihre Geheimniskrämerei oder Anonymität (die Medien fragen sich weiterhin, wer sich hinter dem Pseudonym Ferrante versteckt), sondern das unbestreitbare Talent, mit dem sie ihre Charaktere und ihre Heimatstadt Neapel beschreibt.

Unser Buchvorschlag:

„Meine geniale Freundin“

Wenn Ihnen die Arbeit von Ferrante nicht vertraut ist, sollten Sie sich als logische Wahl für den ersten Teil der neapolitanischen Romane entscheiden. Eine bemerkenswerte und poetische Geschichte der Freundschaft zweier völlig unterschiedlicher Mädchen, die in den Straßen von Neapel nach dem Krieg stattfand. Sie können das E-Book „Meine geniale Freundin“ und die Fortsetzung „Die Geschichte eines neuen Namens“ hier kaufen.

Margaret Atwood

Eine der wichtigsten Schriftstellerinnen unserer Zeit und zweimalige Gewinnerin des Booker Prize (2000 und 2019) wurde in Kanada in eine Familie von Wissenschaftlern geboren. Vielleicht gerade weil Margaret eine Kindheit voller Abenteuer und Reisen hatte, entdeckte sie ihr Talent für das Schreiben sehr früh. Atwood schreibt erfolgreich Texte für verschiedenste Genre: Science-Fiction, Kinderbücher, Sachbücher, Gedichte und Abhandlungen. 2016 veröffentlichte sie sogar ihr eigenes Comicbuch!

Unser Buchvorschlag:

„Der Report der Magd“

Der dystopische Roman wurde 1985 veröffentlicht und hat seitdem an Kultstatus gewonnen: Auszeichnungen sowie Anerkennung durch Kritiker und Leser. Die Geschichte gewann dank der extrem erfolgreichen TV-Adaption 2017 an neuer Popularität. Falls Sie die Serie bereits geschaut haben, empfehlen wir dennoch, das Original von Margaret Atwood zu entdecken und zu genießen.

Donna Tartt

Zum großen Bedauern der Bewunderer ihrer Arbeit hat Donna bisher nur drei Romane geschrieben, jedoch den Pulitzerpreis für den letzten erhalten. Im Gegensatz zu vielen Kollegen scheut Tartt die Öffentlichkeit: Erfolg und Auszeichnungen verhindern nicht, dass sie sich auf ihre Arbeit konzentriert und wie ihr Lieblingscharakter, Peter Pan, aus der Welt da draußen flieht. Die Schriftstellerin selbst räumt ein, dass ein Teil von Peter Pan in jedem ihrer Texte steckt.

Unser Buchvorschlag:

„Der Distelfink“

Dieses Buch ist zweifellos einer der erfolgreichsten Romane von Donna Tartt, der mit einer Kombination aus Komplexität und Leichtigkeit besticht. Wenn Sie glauben, dass Theos Abenteuer Gemeinsamkeiten mit Oliver Twist aufweisen, haben Sie recht! Tartt hat wiederholt Dickens als einen ihrer Lieblingsschriftsteller genannt, dessen Arbeit einen starken Einfluss auf sie hatte. Falls Sie noch nicht dazu gekommen sind, „Der Distelfink“ zu lesen, ist es nun Zeit dafür.

Zurück

Wir verwenden Cookies, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern und unsere Websites zu verbessern. Wir und sorgfältig ausgewählte Dritte verwenden Cookies, um Ihnen relevantere Anzeigen online anzuzeigen. Klicken Sie hier, um unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu.

Aa HD